Steiermärkische Sparkasse

Smart Parken

Die innovative Art Schranken und Garagen zu öffnen in der Steiermärkischen Sparkasse

Durch das digitale Parksystem von Arivo wird die Tiefgarage des Headquarters der Steiermärkischen Sparkasse zum Prestigeprojekt für innovatives Parken.

Die private Parkgarage der Steiermärkischen Sparkasse im Zentrum von Graz umfasst rund 150 Stellplätze für Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und externe Dauerparker.

Durch das moderne System mit automatischer und rascher Kennzeichenerkennung werden Nutzer nicht nur über das digitale Einladungsmanagement vorab registriert, sondern auch deren Fahrzeuge werden dadurch automatisch erkannt und können bequem und ticketlos ein- und wieder ausfahren.

Smart Parken

Die gesamten Parkplätze können somit optimal und flexibel von der Steiermärkischen Sparkasse verwaltet werden und den Nutzern steht eine komfortable Einfahrt mittels zuverlässiger und schneller
Kennzeichenerkennung zur Verfügung.

Gut 1/3 der Parkplätze wird mehrfach pro Tag belegt und stehen Kunden und Lieferanten zur Verfügung. Im Schnitt gibt es an die 350 Kundeneinladungen pro Tag.

„Die besonderen Highlights des Arivo Parksystems sind für uns der vollständige Überblick und die Kontrolle über die Nutzung und Auslastung der Garage zu jeder Zeit und auf einen Blick. Unsere Anforderungen waren komplex, aber die Zusammenarbeit mit Arivo im Projekt war immer auf Optimierung ausgerichtet und hat bestens funktioniert. Die Möglichkeit für die Mitarbeiter die Garage auch am Wochenende zu nutzen wird noch in diesem Jahr ausgerollt.“

Karl-Heinz Jöbstl, Immobilien- und Gebäudemanagement Steiermärkische Sparkasse.

Für die Steiermärkische Sparkasse bietet das moderne, wartungsfreie System, günstige Installationskosten sowie eine Senkung von Verwaltungsaufwand und Verwaltungskosten. Die smarte Arivo-Software erlaubt eine genaue Auswertung der Parkplatznutzung und des Besucherstroms. Somit wurde eine Effizienzsteigerung der Garage möglich und der Empfang wesentlich entlastet.